Was passiert, wenn mich hübsche Schuhe erreichen, bei denen die Schuhsohle leider völlig außer Acht gelassen wurde?

 

Lange habe ich Geld auf Seite gelegt um mir endlich meine Traumschuhe kaufen zu können. Aber als sie bei mir zu Hause eintrafen, erwartete mich das Unten-ohne-Desaster. So hätte ich niemals mit den hübschen Tretern durch den Regen oder über Stock und Stein spazieren können. Aber – so schönen Schuhen eine langweilige 0-8-15-Sohle aufkleben zu lassen?

Nicht mit mir!

„Dann fräse ich mir doch lieber ein Songzitat einer meiner liebsten Bands als Profil!“, hab ich mir gedacht – und es getan! 

behind the scenes

Die Schuhsohlen sind nicht nur hübsch geworden, sondern bewahren mich dank der 3mm tiefen Fraesung auch vor dem Ausrutschen! Eine Win-Win-Situation 🙂

Danke an Paul, dass du mit mir meine verrückten Ideen ausbadest und mich mit deiner Werkstatt und deinem Wissen unterstützt!

Danke an Malte fürs Mitdenken und danke Christian fürs Fotografieren <3

Dieses Projekt ist im wundervollen Creators Collective entstanden, in dem ich auch Teil bin und mein kreatives Unwesen treibe.